Wie StarLeaf’s Cloud-Videokonferenzen und Videoanrufe zur Erfolgsgeschichte von Alert Logic beitragen.

Mehr als eine Milliarde Menschen fielen dem Verlust von persönlichen Daten aufgrund von Cyperattacken zum Opfer. Es scheint als sei niemand sicher, die Attacken betreffen Online-Shops und Schnellrestaurantketten. EBay etwa verzeichnete den Diebstahl persönlicher Daten von 233 Millionen Kunden. Vertrauliche Informationen und Bilder von über 600.000 belgischen und französischen Domino’s Pizzakunden wurden gestohlen und im Internet verbreitet.

Datenschutz ist entscheidend für die Wahrung von Kundendaten und vertraulichen Informationen. Aber nichts hält dauerhaft, da Hacker keine Zeit verschwenden, ihre Taktiken zu verbessern und weiterzuentwickeln. Deshalb muss eine Sicherheitsstrategie einen Schritt voraus sein und geplanten Angriffen entgegenwirken. Das ist exakt was Alert Logic’s vollständig verwaltete Security-as-a-Service Lösung anbietet für Clouds, On-premise Infrastrukturen sowie für hybride Lösungen. Alert Logic analysiert täglich über 450 Millionen Sicherheitsereignisse und findet monatlich 60.000 Sicherheitslücken, welche, ohne Maßnahmen, ungeahnten Schaden anrichten können.

Aufgrund der unermüdlichen Hackerangriffe, ist es nicht verwunderlich, dass eine so hohe Nachfrage nach Alert Logic besteht. Neben dem Hauptsitz in Houston, eröffnete Alert Logic Niederlassungen in Dallas, Seattle sowie in Kolumbien und Großbritannien (London, Wales und Nordirland). Mit der Erweiterung des Teams und zusätzlichen Standorten, erkannte Alert Logic den Bedarf an verbesserten Kommunikationsmöglichkeiten. Dies resultierte in der Einführung von StarLeaf’s Video-Cloud für Konferenzen und Videoanrufe. Alert Logic ermöglicht dadurch globales Projektmanagement sowie, dass Mitarbeiter und Kunden auf dem Laufenden gehalten werden. Zusätzlich modernisierte dies die Verkaufsaktivitäten und reduzierte Reisekosten von Mitarbeitern.

 

Alert Logic Logo

Zu Beginn installierte Alert Logic StarLeaf’s GT Mini 3330 in den Konferenzräumen in Houston und im Haus des Vizepräsidenten. Mit dieser minimalen Einführung, um Geschäftsvideos zu halten, konnte ein wichtiger Mitarbeiter in der Firma entlastet werden. Dies erlaubte dem Mitarbeiter Face-to-Face Gespräche mit Verkaufsteams an verschiedenen Orten zu führen, eine strategische Übernahme abzuwickeln sowie regelmäßige Board-Meetings in der Hauptzentrale zu halten. Alert Logic nutzte StarLeaf’s Breeze Software in Kombination mit StarLeaf’s Video-Hardware. Das Verkaufsteam konnte die Software in vollem Umfang und kostenlos, wie üblich für StarLeaf-Kunden, benutzen.

padfiles_132707792

"Auch, wenn die Erfahrung unseres Vizepräsidenten der Hauptgrund für unsere Entscheidung zu StarLeaf war, dauerte es nicht lange bis eine Reihe an Mitarbeitern und Kunden danach fragten." erzählt Erin Hughes, IT Unternehmensleiterin, Alert Logic.

"Im Zuge unserer internationalen Expansion installierten wir StarLeaf für alle Meetingräume. Neue Mitarbeiter und Kunden wurden gebeten StarLeaf Breeze auf ihren Laptops zu installieren. Als Unternehmen ist StarLeaf’s Video unsere erste Wahl und beliebter als Telefonanrufe. Unser Management-Team trifft sich generell über Video während einer Vorstandssitzung."

Alle Mitarbeiter vor Ort und in anderen Standorten sowie virtuelle Teams verwenden StarLeaf’s Cloud und Endpunkte.

"Video war entscheidend für uns in vielen, wichtigen Bereichen, wobei die Verwendung von StarLeaf uns ermöglichte, schnell und effektiv zu reagieren. Dies gilt vor allem im Supportbereich, wo wir den Kundenservice durch schnelleres Handeln deutlich verbessern konnten."

"Unser Service-Team ist mit Kunden regelmäßig über Video in Kontakt. Mit StarLeaf müssen wir uns keine Sorgen machen welches Videosystem Kunden verwenden, da es vollständig kompatibel ist. Ein Hauptvorteil von StarLeaf’s System ist, dass wir externe Teilnehmer in einen virtuellen Meetingraum oder direkt ad hoc einladen können – ähnlich wie bei einem Telefonanruf. Aufgrund dieser Flexibilität können wir schnell reagieren und Mitarbeitern müssen nicht zu Kunden vor Ort reisen."

"Unsere Sicherheits- und Compliance-Experten arbeiten in zwei verschiedenen Einsatzzentralen und sind 24×7 mit dem Tracking, Priorisieren und Eskalieren von Sicherheitsvorfällen beschäftigt. Mitarbeiter in Cardiff (Wales) und Houston diskutieren jeden Tag vergangene und bestehende Ereignisse über Video. Diese täglichen Meetings verhindern Missverständnisse, da jedes Team aus erster Hand erfährt wie ernst aktuelle oder bevorstehende Situationen zu nehmen sind. Video hat dies erheblich verbessert im Vergleich zu Kommunikation und Berichterstatten über E-Mail oder Telefon."

Wie man von einem Unternehmen erwarten kann, das Video mit Selbstverständlichkeit angenommen hat, Alert Logic kann von vielen Anwendungsfällen berichten, bei denen StarLeaf die “Start-up” Techkultur ergänzt hat. Jeder unserer Standorte und Meetingräume ist ausgestattet, um Videokonferenzen zu halten.

"Video ist für uns zur Norm geworden. Es ist Teil unserer Geschäftsaktivitäten und die gängige Kommunikationsmethode. Infrastruktureinschränkungen, geografische und zeitliche Unterschiede sind für uns keine Hindernisse mehr. Wir drücken eine Taste und sind sofort miteinander über Video in Kontakt oder in einem virtuellen Meeting. Es ist wirklich so einfach." erklärt Erin Hughes..

Alert Logic Fallstudie herunterladen