StarLeaf gibt “Most Valued Partners of 2018” bekannt

London, UK, 10. Mai 2018. StarLeaf, einer der führenden Provider für globale Kollaborationslösungen, hat seine erfolgreichsten Channel Partner 2018 auf der StarLeaf Global Partner Conference in London bekanntgegeben.

Die Awards werden in verschiedenen regionalen Kategorien verliehen und bestätigen die erfolgreiche Zusammenarbeit von StarLeaf und seinen Channel Partnern, welche maßgeblich zu der Jahreswachstumssteigerung von 60 % beigetragen haben.

Don Girskis, Chief Revenue Officer bei StarLeaf: "Unsere Channel Partner sind maßgeblich an unserem Erfolg beteiligt und wir schätzen uns glücklich, die Besten der Besten an unserer Seite zu wissen. Die StarLeaf Partner Awards werden als Anerkennung für die Rolle unserer Partner an unserem exponentiellen Wachstum und Erfolg vergeben. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Beziehungen zu unseren Partnern auszubauen und freuen uns den gemeinsamen Erfolg somit voranzutreiben.”

Die Sieger der StarLeaf 2018 Partner Awards sind:

Emerging Partner Of The Year North America - HB Communications
Fastest Growing Partner EMEA - VAV Medientechnik GmbH
Growth Partner Of The Year Nordics - Adestia AB
Growth Partner Of The Year UK - Prodec Networks
Partner Of The Year Benelux - DEKOM BV
Partner Of The Year DACH - DEKOM AG
Partner Of The Year France - UBIC
Partner Of The Year Nordics - AV CENTER København A/S
Partner Of The Year Southern Europe - Team Office Srl
Partner Of The Year UK - AuDeo Systems Ltd
Partner Of The Year ANZ - Voice Logic Pty Ltd
Partner Of The Year CALA - Seal Telecom
Partner Of The Year North America - S&L Integrated Systems LLC
Partner Of The Year EMEA - CapVisio

 

Über StarLeaf

StarLeaf bringt Menschen auf einer globalen Plattform mit sicheren, zuverlässigen und professionellen Videomeetings, Nachrichten und Anrufen zusammen. StarLeafs preisgekrönte Videokollaborationsprodukte und -services begeistern Unternehmen jeder Größe weltweit: von Fortune 500 Firmen bis zu Kleinunternehmen.

Kunden wissen vor allem die Eliminierung komplexer und kostenintensiver Systemverwaltungen und die Möglichkeit zu schätzen, Gesprächspartner auf jedem System zu erreichen - inklusive Skype for Business und Microsoft Teams. Dank seiner einzigartigen Interoperabilität spielt es dabei keine Rolle ob ein StarLeaf-Konferenzraumsystem oder das eines Drittherstellers verwendet wird.

Weitere Informationen finden Sie unter www.starleaf.de

Medienkontakt: Rouven Stumm - presse@starleaf.com